News & Kunstausstellung - Termine 2022 - 2021


2022 Vorschau - auf die aktuelle und die nächste Einzel-Ausstellung oder Ausstellungen mit Beteiligung:



12. Juni bis 10. Juli 2022  -   Galerie im Glockengasbehälter Hünfeld zeigt Arbeiten des IDEA-Kunstverein zum Thema:

"KREUZ UND QUER - FORM UND FARBE- OPTISCHE TÄUSCHUNG"

Ausstellungs-Eröffnung: Sonntag, 12. Juni um 16.00 Uhr, Ausstellungsdauer bis 10. Juli 2022

Acryllasuren auf Leinwand 80 x 80 cm
Acryllasuren auf Leinwand 80 x 80 cm

Bildtitel: "BUNTGLASFENSTER"   

Technik:  Acryl-Lasurfarbe auf Leinwand 80 cm x 80 cm  XL - breit   Gedanken zum Bild: Kreuz und quer stellt eine Hängebrücke in einer Wasser-Landschaft dar... oder es ist nur eine optische Täuschung in Form und Farbe...



Vonderau Museum Fulda zeigt von 10.07.22 bis 11.09.2022 die Jahresquerschnitt-Ausstellung des Kunstverein Fulda - Vernissage am Sonntag, 10.07.2022

"MONOCHROM"

AM ENDE DAS LICHT
Mischtechnik 100 cm x 100 cm

AM ENDE DAS LICHT

Ölfarb-Monotype  30 x 30 cm
Ölfarb-Monotype 30 x 30 cm

LEBENSFREUDE IST ORANGE


Einzelausstellung:

Druckgrafik im Rathaus Hilders 06. Mai - 30. Juni 2022

Öffnungszeiten:  Mo + Di 08:30 - 12 Uhr  und 14:00 bis 16:00 Uhr   -    Donnerstag: 08:30 - 12:00  und 14:00 bis 18:00 Uhr  -  Freitag: 8:30  bis 12:00 Uhr

Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der Kunststation Kleinsassen organisiert wurde,

zeigt noch bis zum 30. Juni 2022 Druckwerke mit Rhöner Motiven.



24.07.-25.09.2022     Das Radom der Wasserkuppe präsentiert die Ausstellung des Kunstverein Fulda - Vernissage am Sonntag, 24.07.2022

"DEM HIMMEL NAH"




2021 - Frühere Ausstellungen:

Druckgraphik und Malerei - Ausstellung in Galerie Junger Kunstkreis Hünfeld

Vom 03. 10. bis 31. 10. 2021

MEINE WELT - MEINE FARBEN

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Donnerstag - Freitag: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntags 14:30 bis 18:00 Uhr

Da keine Vernissage im herkömmlichen Sinn stattfinden konnte,

empfange ich Sie an allen Ausstellungstagen persönlich in der Galerie

im Bahnhof Hünfeld, Bahnhofstraße 15

Ende am 31.10.2021

 

HERZLICH WILLKOMMEN


Ausstellung in Gemeinschaft des IDEA-Kunstverein:  - IM NETZ -  in der  Galerie im Glockengasbehälter Hünfeld

IM NETZ

Der IDEA-Kunstverein stellte sich für 2021 das Thema: IM NETZ

 

Jeder Künstler nimmt mit einem Bild und seiner Interpretation an der Ausstellung teil:

Günter Blechschmidt - Annette Blum - Margot Butt  - Conny Gies - Peter Hackel - Ingrid Heß - Ursula Heß - Erika Jahn - Luitgard Knips - Jutta Palm - Yassin Raslan - Karin Reith - Lisa Röhrig - Brigitte Rudolph - Iris Schäfer - Mary Seufert - Andrea Silvennoinen - Bärbel Stückradt-Nikutta - Ingrid Ulbig - Claudia Wiegard - Horst Zander

Hier nur ein kleiner Einblick. Kommen Sie nach Hünfeld - Hersfelder Straße 25

Meine Gedankenspiele mit diesem Thema vor der künstlerischen Umsetzung:

Fühlen wir uns in unserem Netz geborgen und gut aufgehoben? Oder sind wir darin gefangen? Haben wir vielleicht etwas im Netz gefangen?  Oder wurden wir von einem Netz aufgefangen? Wer lauert im Netz?  Was sollte unbedingt ins Netz? Wir wandern und fahren auf einem Netz. Und über uns im Orbit und im Universum spannen sich weitere Netze...

 

Ich habe mich für eine Darstellung des Internet entschieden.

Auf dieser Webseite habe ich meine Interpretation des Titels IM NETZ , als interaktives Bild „ins Netz gestellt“, wie man sagt. 

 

HALLO –  ich bin ein   INTERAKTIVES BILD   zum Ausprobieren:

Die QR-Codes können Sie z. B. mit der Kamera Ihres Smartphones scannen und öffnen. Sie sind alle IM NETZ und hinter ihnen verbergen sich oft weitere Netze. Sie dürfen hier spielerisch neugierig und gespannt sein, welche Überraschung dahinter wartet: Vielleicht eine Kreuzspinne, die ihr Netz webt? Ein Netz der Webcams in der Rhön? Ein virtueller Rundgang durch das MMA Hünfeld. Oder täglich neue Impulse?    Probieren Sie es aus. Viel Spaß beim Entdecken!

„Das beste irdische Netz“ - dargestellt durch (4 rote Quadrate), hat doch immer wieder unerreichbare Flächen ( 3 weiße Stellen) – KEIN WLAN -

UNSER GOTT  (5 goldene Quadrate im Kreuz), hat immer und von überall vollen Empfang. Sei es aus einem Erdstollen, in der Tiefsee aus dem Marianne-Graben, oder hoch im Gebirge. Ob  hinterm Mond, oder vom Mars:   - ER HÖRT UNS DIREKT UND IMMER -  Wenn wir IHN aus dem Herzen rufen!                 

Ist das nicht wunderbar?

März bis Mai 2021 Ausstellung im Glockengasbehälter - Hersfelder Straße 25 - 36088 Hünfeld